Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
Thermo-Luftpolsterfolie

Thermo-Luftpolsterfolie – der Schutzanzug unter den Folien!

Die warmen Temperaturen der letzten Tage konnten einen ganz schön ins Schwitzen bringen. Gut, wer da ein schattiges Plätzchen oder eine Klimaanlage sein Eigen nennen konnte! Doch wie verhält sich das mit hitzeempfindlichen Waren? Sobald sie verpackt sind, warten Medikamente, Laborproben und Co. auf ihren Abtransport und haben einen mehr oder weniger langen Versandweg vor sich. Neben einer passenden Polsterung, die vor Stössen schützt, wäre hier eine Isolierschicht das Richtige, die den Inhalt vor Wärme- bzw. Kälteeinflüssen bewahrt – also eine Thermo-Luftpolsterfolie :-)

Schon die silberglänzende Farbe verrät es: Diese Luftpolsterfolie ist keine „normale Lupo-Folie“! Natürlich bietet die Folie aufgrund ihrer vielen kleinen Luftkammern die bekannte Polstereigenschaft, aber sie kann noch mehr. Ähnlich wie ein Weltraumanzug die Vitalfunktionen eines Astronauten sichert, bietet diese Spezialluftpolsterfolie einen optimalen Schutz vor thermischen Einflüssen.

Um beispielsweise im All immer richtig temperiert zu sein, benötigt ein Raumfahrer einen entsprechenden Schutzanzug. Nur so ist er bei seinem Weltraumspaziergang sowohl vor Auskühlung als auch vor Überhitzung geschützt. Ein solcher Raumanzug ist aus mehreren Schichten aufgebaut, die aus verschiedenen Textilien, Kunststoffen und auch Metallen bestehen. Diese Schutzschichten machen den Anzug widerstandsfähig und sind wichtig für den Temperaturausgleich. Unterstützt werden sie durch die metallische Beschichtung, die die Sonnenstrahlung reflektiert. Integrierte Luftkammern „polstern“ zusätzlich den Astronaut vor Stössen z.B. durch umherfliegende kleine Meteoriten.

Spezielle Isolierfunktionen

In gleicher Weise schützt die 3-lagige Thermo-Luftpolsterfolie empfindliche Waren vor Temperaturschwankungen und Stössen. Speziell bei wärme- oder kälteempfindlichen Verpackungsgütern sollte auf eine möglichst konstante Temperatur geachtet werden. Genau diese Anforderung erfüllt diese spezielle Folie! Durch die isolierende Funktion eignet sie sich z.B. zum Auskleiden von Transportkisten, Behältern und Kartonagen, in denen empfindliche Waren wie Arzneimittel, Chemikalien oder Kosmetika transportiert werden. Von der Beschaffenheit her ist diese Folie genauso flexibel zu handhaben wie andere Luftpolsterfolien auch: Man kann sie einfach zuschneiden und zum Einwickeln oder Einschlagen der Transportwaren verwenden. Die Thermofolie sorgt hierbei für eine gleichbleibende Temperatur. Ebenso wie der Raumanzug bildet sie eine Schutzschicht um das Produkt herum und ist dabei noch wasserdicht bzw. feuchtigkeitsabweisend.

3-lagige Thermo-Luftpolsterfolie
Die silberne „Raumanzug-Farbe“ erhält die Luftpolsterfolie übrigens durch eine metallisierte Polyesterbeschichtung. Dabei wird mittels eines Bedampfungsverfahrens eine isolierende Schicht auf die Folie aufgetragen. Diese einseitige Kaschierung  bietet eine hervorragende Wärme- und Kälteisolation: Die Metallbeschichtung reflektiert die Sonnenstrahlen und schützt die verpackten Produkte dadurch zuverlässig vor hohen Aussentemperaturen. Das bewährt sich nicht nur an heissen Tagen, sondern auch dann, wenn Waren längere Transportwege bewerkstelligen sollen um frisch „zur Landung“ anzusetzen – eben  wie Astronauten in ihren Raumanzügen :-)