Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
personalisiert2

Personalisierte Produkte: Geben Sie Ihrer Marke ein „Gesicht“!

Was denken Sie: Wie viele Versandhändler setzen personalisierte Verpackungen ein, wenn sie ihre Produkte verschicken? Es sind etwas mehr als ein Drittel, wie eine 2012 durchgeführte Studie von Internet World Business unter 40 ausgewählten Online-Händlern zeigt. Knapp zwei Drittel nutzen damit die Chancen nicht, die ihnen individuell gestaltete Verpackungselemente bieten.

Dabei ist es ganz einfach, das „Gesicht“ Ihrer Marke auch dann zu zeigen, wenn es um die Verpackung geht. Benutzen Sie beispielsweise festes Umreifungsband, Packband oder hochwertige Kartons mit Ihrem Firmenlogo, Füllmaterial wie Seidenpapier in passenden Farben oder individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Etiketten. Denn schliesslich ist die Verpackung das erste, was der Kunde sieht, wenn er Ihre Lieferung erhält – und der erste Eindruck zählt ja bekanntlich. Mit der geschickten Kombination verschiedener Verpackungsmittel können Sie sich so einen einheitlichen und einprägsamen Auftritt verschaffen. Denn der Wiedererkennungswert erhöht sich mit jedem Moment, in dem Ihr Kunde Ihrem Corporate Design begegnet.

Und zufriedene Kunden, die sich bewusst an Ihre Marke erinnern, sind für Ihr Image quasi Gold wert. Um sich einen Eindruck von einem Unternehmen zu machen, nutzen 88 Prozent der Befragten Mund-zu-Mund-Kommunikation, 81 Prozent verlassen sich auf Onlinerecherchen. Dabei interessiert 69 Prozent vor allem die Frage: Wie zufrieden war ein Kunde mit dem bei Ihnen gekauften Produkt?

Betrachten Sie deshalb Ihr Produkt und seine Verpackung immer als Ganzes, denn auch die Verpackung sagt viel über Ihre Qualität als Händler aus. Verhüllen Sie Ihre Waren hochwertig, liebevoll und mit dem gewissen Touch an Individualität – Ihren Kunden freut es und das „Gesicht“ Ihrer Marke bleibt in positiver Erinnerung.