Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
Papierschnecke

Papier ist geduldig – und weich!

Welche Lösung bietet sich an, wenn etwas Empfindliches transportsicher verpackt werden soll – und das besonders einfach, schnell und umweltfreundlich? Wir hätten da einen Vorschlag.

Mit dem Papierfüllsystem PadPak lassen sich auch „anfällige“ Produkte mit bewusstem Blick auf die Umwelt und sicher transportieren. Papier wird dabei als individuelles Füllmaterial für den Verpackungskarton in Form gebracht. Kleine Polster als Kantenschutz, grossformatige Papierschnecken, die schwere Produkte halten oder lange Papierpolster, die sich zur Fixierung zwischen Einzelteile legen lassen: Sie brauchen weder Styroporchips, Schaumschutzecken oder Kartonplatten – mit PadPak produzieren Sie das Füllmaterial, das Sie brauchen, vor Ort einfach selbst.

Das System arbeitet besonders umweltfreundlich. Das zum Polstern verwendete Kraftpapier stammt aus nachhaltiger Holzwirtschaft und ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Je nach Bedarf ein- oder mehrlagig, ist es in 50, 70 oder 90 Gramm, gefaltet oder auf der Rolle erhältlich und behält selbst nach mehreren Monaten im Karton seine Form. Nach Gebrauch kann das Papier mitsamt Wellpappkarton dem Abfallsammel- und Verwertungskreislauf zugeführt werden – die Verpackung ist komplett recycelbar.

PadPak-Maschinen sind in verschiedenen Grössen erhältlich. Das Modell Compact ist ideal, wenn Polstermaterial direkt am Arbeitsplatz des Versandmitarbeiters hergestellt werden soll. Die Papierpolster sind etwa elf Zentimeter breit und gedacht für kleine und mittelgrosse Kartons – ebenso wie die Polster der PadPak LC. Das Gerät verarbeitet einlagiges Papier besonders schnell und bietet vor allem leichteren Produkten effektiven Schutz. Platzwunder PadPak Junior ist dank vier leichtgängiger Rollen mobil und dadurch auf engem Raum bei mehreren Packstellen zu empfehlen: Aus zweilagigem Papier entsteht soviel Polstermaterial, wie Sie benötigen – bis Sie an der richtigen Stelle abschneiden. PadPak Senior schliesslich ist vertikal und horizontal einsetzbar, als Packtischintegration, Minipadkonverter und für Coiler für Schwergutverpackung, und lässt sich mit Fusspedal oder Fernbedienung steuern. Sie können damit bis zu zehn Papierlängen speichern. Unterschiedliche Produktionsmodi produzieren ausserdem fortlaufend oder längenprogrammiert den gewünschten Polsterschutz.

Sollten Sie PadPak selbst ausprobieren wollen, können Sie eine Maschine einen Monat lang kostenlos testen – Sie zahlen dabei nur das verbrauchte Material. Oder möchten Sie lieber ein Gerät mieten, inklusive Wartung und Service? Informieren Sie sich über unsere Tarife: So einfach, praktisch und kostengünstig war es noch nie, empfindliche Güter umweltgerecht und effektiv zu sichern!

Die richtige Lösung für jeden Bedarf: PadPak Compact…

…PadPak LC…

…PadPak Junior…

…PadPak Senior