Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
römer

Mit umweltfreundlichen Versandtaschen auf den Spuren der alten Römer

Werfen Sie noch weg – oder recyceln Sie schon? Aktionstage wie der Weltumwelttag am 5. Juni oder die Aktionswoche Nachhaltigkeit Mitte Juni motivieren uns dazu, noch bewusster mit unserer Umwelt umzugehen. Vor allem die Idee des Recyclings ist dabei keine neue: Der Gedanke, wertvolle Rohstoffe aus Abfällen weiter zu nutzen, ist sogar „antik“. Denn bereits im alten Rom zogen Lumpensammler und Händler umher, sammelten Weggeworfenes und sortierten aus, was sich noch verwenden liess. Der Grund? Es war vor allem günstiger, Dinge weiter zu benutzen, als alles neu anzuschaffen. Im Zuge der Industrialisierung änderte sich das: Günstig hergestellte Massenwaren verleiteten zum ständigen Neukauf.

Mit einer Zunahme des Müllaufkommens wurden auch in der Schweiz Umweltschutz und Abfallvermeidung zur offiziellen Staatsaufgabe erklärt – nicht mehr „Wohin damit?“, sondern viel eher „Wie vermeiden oder verwerten?“ wurde als Frage laut. Die Antwort lieferte eine durchdachte logistische Organisation und die Sackgebühr: Je nach Abfallvolumen müssen die Bürger ihre Franken opfern. Eine Idee, die funktioniert. Beim Rücklauf von Alu-Dosen gilt die Schweiz mit einer Quote von über 90 Prozent als „Weltmeister“. Seit 1980 nimmt auch die generelle Abfall-Recyclingquote stetig zu und liegt seit 2005 bei ungefähr 50 Prozent.

Jiffy Versandtasche mit Haftklebeverschluss

Jiffy Versandtasche mit Haftklebeverschluss

Bei so viel Recyclingfreude ist es für die Schweiz vermutlich leicht, am „Recycling-Ball“ zu bleiben – sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben. Das geht beispielsweise mit unseren Jiffy Versandtaschen mit Haftklebeverschluss oder den Wellpapp-Versandtaschen von Jiffy Rigikraft. Letztere bestehen aus mit Wellpappe verstärktem Kraftpapier. Sie bieten starken Stossschutz und sind echte Leichtgewichte – so sparen Sie beim Versand noch Porto. Mit Klebestreifen oder Plastikchips sind sie sekundenschnell sicher verschlossen, ausserdem sind sie zu 100 Prozent recycelfähig. Die Jiffy Versandtaschen mit Haftklebeverschluss bestehen zu 75 Prozent aus recyceltem Papier. Sie lassen sich mehrfach verwenden und sind mit ihrem kompakten Papierpolster sowie einem verstärkten Doppelboden besonders widerstandsfähig. Neben den Versandtaschen bieten wir in beinahe allen Produktgruppen nachhaltige und recycelfreudige Alternativen an.

Obwohl die Schweizer in Sachen Recycling bereits auf einem guten Weg sind – es geht immer noch besser, frei nach der Devise der alten Römer: „Nulla dies sine linea (Kein Tag sei ohne Fortschritt)!“ Und Franken spart es auch: Auf Rohstoffe, die im Wertkreislauf bleiben, fällt keine Sackgebühr an.