Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop

FillPak SL – Hohlraumfüllung mit Kraftpapier

Papier als Polstermaterial: Bei Ranpak Grundidee und Firmenphilosophie. Seit 1972 stellt das Unternehmen umweltfreundliches Verpackungsmaterial für die wirksame Polsterung und den Schutz von Produkten während des Versands her.

Warum Papier?

Mit seinen Produkten „holt“ Ranpak die natürlichen Vorteile aus dem Wertstoff. Die Recyclingquote von Verpackungspapier liegt bei zirka 73%, die von Kunststoffverpackung bei nur 24%. Kraftpapier ist leicht und gleichzeitig sehr stabil. Je nach Anwendung eignet es sich zur Polsterung und Hohlraumfüllung gleichermassen. In der FillPak SL zum Beispiel wird das Papier durch den trichterförmigen Kopf der Maschine zu sternförmigen Polstersträngen geformt. Die Beschaffenheit des Kraftpapiers, kombiniert mit der neuen Form, ergibt ein äusserst stabiles und dennoch flexibles Polstermaterial. Durch die Faltung erhält das an sich leichte Papier ein beachtliches Volumen. Perfekt zur Hohlraumfüllung!

Was ist Hohlraumfüllung? Und warum ist sie im Versand so wichtig?

Hohlraumfüllung wird durchgeführt um die Bewegung der Produkte, durch zu grosse Hohlräume im Karton, zu verhindern. Hohlraumfüllung umfasst die Befüllung seitlicher Hohlräume im Karton sowie die Befüllung etwaiger Hohlräume an der Oberseite. Je grösser die Bewegungsfreiheit ist, die das Produkt im Karton hat, desto höher ist die Gefahr für Schäden beim Transport. Durch das Hin- und Herrutschen oder Rollen des Produktes wirken Flieh- und Stosskräfte.

FillPak SL

In der „FillPak Familie“ finden sich Systeme für jeden Bedarf, von geringem bis zum intensiven Bedarf. Die Systeme lassen sich an jedem Punkt in die Verpackungsprozesse einbinden. Die FillPak SL wurde dabei eigens für den hohen Bedarf entwickelt und lässt sich auf den angebrachten Rädern leicht verschieben und an verschiedenen Stellen der Packstrasse einsetzen.

Sie verarbeitet 1-lagiges Kraftpapier (geliefert als „Packen“) in sternförmiges Papier mit hohem Volumen um, und zwar mit einer Geschwindigkeit von 1,4 Metern pro Sekunde (wählbar auch 0,8m/sec und 1,2m/sec). Das Papier wird automatisch in der vom Anwender vordefinierten Länge geschnitten und ausgegeben. Dabei haben Sie die Wahl: Bestimmen Sie die Papierlänge individuell für jeden Karton neu per Fusspedal-Betrieb – oder stellen Sie im EDS-Modus die Papierlängen automatisch fest. Jeder Karton kann so konsistent gefüllt werden, der Materialverbrauch wird optimal gesteuert und der Anwender kann sich voll und ganz auf den Füllvorgang konzentrieren.

Stromlinie ist Ideallinie

Das „SL“ im Namen des neusten Familienmitgliedes der Familie FillPak steht übrigens für Streamline. Ist ein Gegenstand „stromlinienförmig“, zeichnet er sich durch geringen Strömungswiderstand gegenüber dem umströmenden Medium, zumeist Luft oder Wasser, aus.  Möglichst schnell und effizient mit möglichst geringem Energieaufwand vorankommen: Die FillPak SL hilft Ihnen dabei J

Die FillPak SL hier im Video