Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
Jiffy: Umweltfreundliche Versandtaschen

Die Versandtasche für einen umweltfreundlichen Versand!

Mit der ISO 14001 Zertifizierungen werden Unternehmen für ihr betriebliches Umweltmanagement zertifiziert. Es handelt sich dabei um weltweit akzeptierte und angewendete Standards für die Einführung, Überwachung und Entwicklung von Umweltmanagementsystemen. Der Schwerpunkt dieser Norm liegt dabei auf dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. So kann auch die Verwendung umweltfreundlicher Verpackungslösungen einen Bestandteil der Umweltleistungen darstellen.

Die Versandtasche dient dazu, Sendungen vor unberechtigtem Zugriff und Beschädigungen während des Transports zu schützen und um die Adresse des Empfängers anzubringen und so das Ziel der Sendung bekannt zu machen. Die Jiffy Green Versandtaschen mit Polsterung eignet sich dabei besonders für empfindliche Produkte. Das Kraftpapier für die Versandtasche stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das bedeutet, dass den Wäldern nicht mehr Holz entnommen wird als gleichzeitig wieder nachwächst.

Mit einem kompakten, 5 mm starken Polster bietet die Versandtasche während des Transports Schutz vor Stößen und Rissen. Die Innenpolsterung dieser Versandtaschen besteht aus 100% Recycling-Papier, d.h. aus geschreddertem Altpapier. Diese besondere Polsterung hat neben dem Umweltaspekt noch einen weiteren Vorteil: leicht ölige Maschinenteile können versendet werden, ohne das die Versandtasche beschädigt wird oder sogar reißt. Denn die geschredderten Papierfasern nehmen Öle und Fette auf.

Jiffy ist eine besonders umweltfreundliche Versandverpackung, da die Versandtasche zu 100% aus Papier besteht, Sie kann somit wieder recycelt werden. So wird aus der Versandtasche z.B. die Polsterung für die nächste Generation Jiffy Green Versandtaschen. Verschließen lassen sie sich ganz einfach und praktisch mittels Haftklebeverschluss.