Feedback
zum Verpackungsmaterial-Shop
Titelbild-Versandrohre

Basteln mit Versandrohren

Versandrohre aus spiralgewickelter Pappe im Volksmund schlicht und einfach Papprohr oder Kartonrohr sind ein  hervorragendes Beispiel für eine effiziente Verpackung. Sie schützen lange und empfindliche  Produkte wie Poster und Pläne oder Zeichnungen und sparen Platz  im Lager und beim Transport.

So weit, so klar. Aber wussten Sie auch schon, wie vielseitig Sie die Versandrohre verwenden können, nachdem Sie ihre Produkte mit der “Rohrpost” erhalten haben? Natürlich ist die Entsorgung über das Altpapier und das anschliessende Recycling eine Option, aber die Rohre sind ganz im Sinne des immer beliebteren Upcyclings auch nach Ihrem professionellen Gebrauch vielfältig nutz- und einsetzbar.

Wir haben das Worldwide Web  mal durchsucht und nach kreativen Ideen für die Nutzung von Versandrohren gefragt. Die besten Ideen haben wir im Folgenden zusammengestellt: Nachmachen lohnt sich. Heim oder Büro wird aufgehübscht und  Spass macht das Basteln auch!

Sortier-Box aus Versandrohr

Um die optimalen Aufbewahrungsbehälter für jeglichen Krimskrams zu erhalten, wie zum Beispiel Schreibutensilien, Batterien, kleinere Spielsachen oder Kabel schneidet man die Versandrohre einfach in verschieden grosse Stücke. Das Sortierwunder ist unheimlich einfach herzustellen: Einfach eine Linie zeichnen und entlang der Linie das Rohr mit einer Schere oder einem Cutter durchschneiden. Ob die Aufbewahrungsröhren dabei alle auf derselben Länge gekürzt (Leerzeichen) werden oder aber in verschiedenen Höhen, bleibt komplett den persönlichen Vorlieben und Verwendungszwecken überlassen. Da zum Kürzen der Rohre eine Schere oder ein scharfes Messer benötigen, sollten Kinder bei den Bastelarbeiten immer beaufsichtigt werden. Die Sortierbox auf ein Blatt Papier oder einen Karton (gerne auch mit Kleber befestigen) stellen um Beschädigungen auf Schreibtisch, an Wänden oder anderen Oberflächen zu vermeiden.

Versandrohr als Utensilo

Unsere britischen Kollegen von Rajapack UK machen es vor: Basteln mit Versandrohren

Und wer zur Weihnachtszeit gerne einen ganz kreativen und individuellen Adventskalender verschenken möchte: Ein Adventskalender aus Versandrohren macht optisch einiges her und bietet viel Platz für Kleinigkeiten in verschiedenen Grössen.

Schuhregal

Wer kennt das nicht, man kauft sich einen neuen Schuhschrank und eh man sichs versieht ist er schon voll. Wieso sich also nicht selbst einen Schrank bauen, der genau die richtige Grösse hat und wunderbar mit der Schuhsammlung wachsen kann. Wie es geht zeigt folgendes YouTube Video von YouJustDo:

Dasselbe geht übrigens auch mit Wein: bei unseren britischen Kollegen haben wir entdeckt wie man sich aus Versandrohren ein sehr einfaches, attraktives und preiswertes Weinregal bauen kann: Mit den Rohren erhält man das genau für die jeweiligen Platzverhältnisse passende Weinregal! Wie bei der Sortierbox die Versandrohre in einzelne Stücke schneiden (gleicher Länge!) und sie mit Bindfaden, Gummibänder, Klebestreifen oder Kleber in die gewünschte Form bringen. Es lassen sich auch ganz andere Stauräume damit schaffen zum Beispiel ein Schalregal  oder sogar eine komplette Ladeneinrichtung.

Möbel

Ein Versandrohr an sich ist ja schon erstaunlich stabil, aber zusammengenommen entwickeln die Rohre wirklich Wunderkräfte. So ist es dann auch nicht wirklich verwunderlich, dass Sie aus Versandrohren tatsächlich stabile und belastbare Möbel bauen können!

Zugegeben: Ein Möbelstück herzustellen erfordert ein wenig mehr Erfahrung als das Bauen eines Weinregals oder einer Sortierbox. Double-ei, bei denen wir uns die Sitzecke hier abgeschaut haben, haben bereits hunderte von tollen Skulpturen aus ausrangierten Versandrohren hergestellt.

Möbel aus Versandrohren

Papprohrmöbel von Double-ei

Ein paar echt wichtige Punkte sollten beachtet werden, beim Möbelbau aus Versandrohren. Erstens: Auch wenn die hier abgebildeten Möbel draussen stehen, empfehlen wir die Verwendung ausschliesslich indoor oder zumindest überdacht. Ohne sorgfältige Behandlung ist Karton nämlich nicht wasserfest und Regen, Tau und Frost würden dem Karton schaden. Von der „Sauerei“ einmal abgesehen: Niemand möchte in einem Stuhl platznehmen, der plötzlich unter einem nachgibt!

Zweitens: Wer bislang dachte, ein zwischen den Sofapolstern verloren gegangener Schlüssel wäre ein Problem, sollte einmal versuchen, etwas in Versandrohr-Möbeln zu „versenken“… Also daran denken die Öffnungen der Rohre mit den Deckeln zu verschliessen, wie in unserem Bild – oder  die Rohre mit einem Polster oder Stoff abdecken. Es kann nämlich auch nicht schaden, den Sessel ein wenig bequemer zu machen…

Und weitere praktische Ideen

Versandrohre wiederzuverwenden muss  nicht kompliziert sein. Es gibt  ein paar wirklich einfache und praktische Möglichkeiten, die Rohre wiederzuverwenden, die keinerlei kreative Begabung fordern.

Hier ein paar Lifehacks, die das tägliche Leben erleichtern: Ein Versandrohr der Länge nach aufschneiden und über einen Kleiderbügel schieben: So werden hässliche Knicke in der Kleidung vermieden!

Und für Hobbygärtner: Einfach die Setzlinge im Inneren eines Versandrohres wachsen lassen, um sie vor Schaden zu bewahren.

Sicher haben Sie noch viel mehr kreative Ideen. Viel Spass mit unseren Versandrohren! :)